P-D Cloud Icon
Englisch
X
Fahren Sie über die farbigen Bereiche, um die jeweilige Sorte anzuzeigen
[Datenblatt anfordern]

Sekundärreformer

Autothermal- bzw. Sekundärreformer sind die am häufigsten verwendeten Aggregate bei der Herstellung von Synthesegas für die Ammoniak- oder Methanolerzeugung.  Aufgrund hoher Wasserstoff-Konzentrationen in diesen Anlagen kommen nur Feuerfestprodukte mit höchsten Reinheitsgraden und speziellen Eigenschaften zum Einsatz.

P-D Refractories bietet hier bestens bewährte Lösungen und Innovationen an, die eine möglichst lange Verfügbarkeit der Anlagen gewährleisten. Unsere hochreinen und dichten Korund-Qualitäten 100Corundum PerformanceTM mit Fused∞PersistenceTM stehen für beste Performance der Wandauskleidung vom Brenner bis unter den Katalysator-Träger-Dom. Dieser besteht ebenfalls aus Korund-Formsteinen der Qualität 100Corundum PerformanceTM mit Fused∞PersistenceTM. Unsere Zirkoniumoxid-Spezialprodukte, wie Zro2ck EnduranceTM mit Fused∞PersistenceTM als Abdeckmedium des Katalysatorbettes in Form von Hexagonalsteinen*, sind allerdings unschlagbar und bieten höchste Sicherheit. Zur vollständigen Produktpalette für diese Anlagen gehören noch Katalysatorträger und Einbettmaterialien, die wir selbstverständlich ebenfalls im eigenen Hause herstellen.
 
*exklusiv für Haldor Topsoe A/S
Katalysatorträger-Dome in allen Varianten herstellbar