Englisch
Tonerdereiche Steine

Tonerdereiche Steine

P-D Refractories produziert tonerdereiche Steine mit einem Al₂O₃ -Gehalt von min. 45 % bis ca. 99 % auf Basis natürlich vorkommender als auch synthetisch hergestellter Rohstoffe, wie z.B.:
 
  • Schmelz- und Sinterrmullit
  • Schmelz- und Sinterkorund
  • Andalusit, Sillimanit und Kyanit
  • Bauxit
  • kalzinierte Tonerde
 
Diese Erzeugnisse – auch in Kombination aus tonerdereichen Rohstoffen – werden mit keramischer Bindung als auch mit Aluminiumphosphatbindung angeboten. Durch Zugabe von zirkon-, chromoxid- und kohlenstoffhaltigen Zusätzen werden tonerdereiche Erzeugnisse mit speziellen Eigenschaften, wie guter Temperaturwechselbeständigkeit oder hoher Korrosionsbeständigkeit erzielt, die auf die jeweiligen Einsatzbedingungen abgestimmt sind.